Klasse2000 – Gesundheitsförderung in der Grundschule

Stark werden – gesund bleiben

Kinder sollen gesund aufwachsen und sich zu starken Persönlichkeiten entwickeln. Deshalb hat Gesundheitsförderung bereits im Kinder- und Jugendalter einen besonders großen Stellenwert. Die frühkindliche Entwicklung ist entscheidend für das gesundheitsbezogene Verhalten und damit für die Gesundheit im Erwachsenenalter. 

Fit für’s Leben

Kinder sind voller Wissensdrang und haben Spaß an einem aktiven und gesunden Leben. Diese positive Haltung will Klasse2000® frühzeitig unterstützen, damit Kinder einen gesunden Lebensstil entwickeln und ihr Leben ohne Sucht und Gewalt meistern.

Klasse2000® ist das bundesweit größte Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung im Grundschulalter. Es begleitet die Kinder kontinuierlich von der ersten bis zur vierten Klasse und vermittelt Lebens- und Sozialkompetenzen, Gesundheits- und Körperwissen sowie eine positive Einstellung zur Gesundheit.

Forschen mit KLARO

Klasse2000® arbeitet mit einem positiven Ansatz: Spielerisch erfahren die Kinder, wie viel Spaß es macht, gesund zu leben.

Gemeinsam mit der Symbolfigur KLARO lernen die Kinder folgende Themenbereiche kennen:

  • Gesund essen und trinken
  • Bewegen und entspannen
  • Sich selbst mögen & Freunde haben
  • Probleme und Konflikte gewaltfrei lösen
  • kritisch denken und NEIN-sagen – insbesondere zu Alkohol, Tabak und Gruppendruck

Die Kinder erforschen mit KLARO, wie ihr Körper funktioniert und was sie selbst tun können um gesund zu bleiben, sich wohl zu fühlen sowie mit kritischen Situationen umgehen zu können.

Klasse2000® setzt auf einen altersgerechten Unterricht, der Spaß macht und das Thema „Gesundheit“ mit positiven Erfahrungen und eigenen Aktivitäten verbindet.

Wo Forscher am Werk sind, darf natürlich auch ein Forscherspruch nicht fehlen! Nach dem Motto: „Gesund und fit, mach auch mit!“ begeben sich die Kinder mit ihrem selbst gebastelten Freund KLARO bzw. ihrer Freundin KLARA auf Entdeckungsreise durch den Körper.

Nachhaltiger Erfolg

Die positive Wirkung des Programms ist wissenschaftlich*) belegt. Ehemalige Klasse2000®-Kinder haben auch noch am Ende der siebten Klasse wesentlich seltener geraucht und konsumierten deutlich weniger Alkohol (insbesondere Rauschtrinken) als Jugendliche, die nicht an dem Programm teilgenommen haben.

*) Die Wirksamkeit von Klasse2000 wurde im Rahmen einer vierjährigen Kontrollgruppenstudie in Hessen belegt (Isensee & Hanewinkel, 2009; Maruska, Isensee & Hanewinkel, 2011), durchgeführt vom Kieler Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung, finanziert durch die AOK Hessen.

Das Programm enthält pro Jahrgangsstufe verschiedene Unterrichtseinheiten zu den wichtigsten Gesundheits- und Lebenskompetenzen, die die Lehrkräfte sowie speziell geschulte Klasse2000®Gesundheitsförderer umsetzen.



Möchten Sie mehr über dieses Thema erfahren? Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns gerne auch eine eMail.